70 Tagessätze zu 70 Euro für den Besitz von 576 Abbildungen und 47 Videos

von sexualisierter Gewaltdarstellungen mit Kindern für einen Polizisten.
Quelle: rp-online.de / 18.01.2018

Leider der übliche Umgang bei Konsum und Besitz von sogenannter „Kinderpornografie“. Nur in wenigen Fällen wird ein Täter nach §184b-d StGB zu einer Haftstrafe verurteil. Der Konsum und der Besitz von Abbildungen und Videos von sexualisierter Gewaltdarstellungen mit Kindern und Jugendlichen ist der Nährboden für das Ausmaß und die Brutalität der Gewalt weltweit und wird strafrechtlich im Strafmaß als Bagatelldelikt behandelt:

70 Tagessätze x 70 € = 4.900 € : 623 Abbildungen+Videos = 8 € Geldstrafe pro Bild oder Video von sexuellen Gewaltdarstellungen und Übergriffen an Kindern und Jugendlichen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s